Antiker Gemme Anhänger um 1900 Silber 835 vergoldet Frau mit Blumenschmuck kordelverzierter Rand

Antiker Gemme Anhänger gefertigt aus feinstem Muschel Kamee um 1900. Auf dem Kamee wurde ein wunderschöner Schnitzkunst ein geschnitzter Frauenkopf mit Blumenschmuck im Haar angebracht ist. Diese Schmuck Richtung nannte man Biedermeier. Die Gemme wurde von einem Gold platinierten Silber 835 kordelverziertem Rand umrahmt und wird von einer massiven Zargenfassung gehalten. Die Anhängeröse besitzt eine Lochgröße von ca 5,3x3,1mm. Das antike Schmuckstück ist 42mm breit und 53,6mm lang, bei einer Höhe bzw Stärke von 9,3mm. Der Anhänger befindet sich in einem Top Zustand und das Gewicht liegt bei ca. 12,9 Gramm.

Features

CH.ABRAMOWICZ Hersteller
Sterlingsilber 925/- vergoldet Legierung
Siehe auch:
  • Edelsteinanhänger
  • Bei dem Artikel "Antiker Gemme Anhänger um 1900 Silber 835 vergoldet Frau mit Blumenschmuck kordelverzierter Rand" handelt es sich um einen Archiv-Artikel.

    Dieser Artikel ist nicht mehr vorrätig / bestelbar.

    Aktuelle Kettenanhänger in Gold, Silber, Platin oder Edelstahl finden Sie im Online Shop

    << return to listing | Schmuck Online